Letzter Platz beim Boule-Dorfturnier

Am Samstag, den 23. September, lud der Ortsbeirat sowie der VNB zum Boule-Spaßturnier auf die Kirmeswiese ein. Über 30 Spieler aus verschiedenen „Biewerer“ Vereinen folgen der Einladung. Auch ein Team der Kirmesfreunde Niederbieber war mit dabei.
Bei herrlichem Spätsommer-Wetter wurden drei Runden mit Dreiermannschaften (Triplette) auf Rasen wie auch auf den gut präparierten Boulebahnen gespielt.

Rolf Straschewski und Achim Maur übernahmen dabei die Turnierleitung. Mit musikalischer Untermahlung französischer Akkordeonmusik jagte man das hölzerne Schweinchen.

Den ersten Platz belegte das Team des Burschenvereins mit den Spielern Julia Ehlscheid, Kevin Mühlhöfer und Markus Wortig .Natürlich durfte auch der nötige Ergeiz nicht fehlen. Lieder hat es für Kirmesfreunde nicht für die vorderen Plätze gereicht.Foto: Verein Niederbieberer Bürger (VNB)

Posted by | View Post | View Group

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.